Vous êtes un praticien ? Connectez-vous !

Opening Hours : Lundi au Vend- 9h à 12h- 13h30 à 18h- Sam 10h à 12h- 13h30 à 16h
  Contact : +41 76 546 26 96

Kampf gegen einen sesshaften Lebensstil

Heutzutage ist körperliche Inaktivität die Ursache der meisten Erkrankungen des Rückens, weil sie eine Schwächung der Muskeln im Allgemeinen verursacht, diejenigen, die den Rücken insbesondere halten. Die meiste Zeit Schmerz kommt, zurück von Muskeln, Bänder und Gelenke zurück, die nicht ganz verwendet werden, sich zu bewegen und „müde“ so schnell.

Um Rückenschmerzen vorzubeugen, ist es daher idealerweise notwendig, regelmäßig Sport zu treiben oder körperlich aktiv zu sein. Die meisten Sportarten sind von Vorteil, wenn Sie sie unter guten Bedingungen üben, das heißt:

wenn der Anstrengung ein Aufwärmen vorangeht;
wenn es fortschreitend ist, angepasst an die physischen Fähigkeiten (insbesondere Atemwege);
wenn die technischen Gesten gut kontrolliert werden;
wenn die Ausrüstung von Qualität ist.

Eine sehr intensive Sportaktivität kann dennoch Schmerzen verursachen. Fragen Sie Ihren Arzt um Rat.
Jeden Tag ein wesentlicher Vorteil für das Wohlbefinden

In Kombination mit einer ausgewogenen Ernährung trägt körperliche Aktivität zu einer besseren Lebensqualität bei:

es erhöht die Muskelkraft.
es trägt zur Entwicklung des Knochenkapitals während der Kindheit und Jugend und zu seiner Erhaltung während des Erwachsenenalters bei. Tatsächlich verlangsamt es den Verlust der Knochendichte aufgrund des Alterns.
es stärkt die Herz- und Atmungsfähigkeit.
es gibt Widerstand gegen Ermüdung und ermöglicht einen erholsameren Schlaf.
Es hilft, entspannter zu sein, was Ängste und Depressionen reduziert.
es entwickelt Flexibilität, Balance und eine gute Koordination von Bewegungen. Dies verringert das Risiko, unter Senioren zu fallen.
es erlaubt, eine gewisse physische Autonomie aufrechtzuerhalten, indem man älter wird.

Eine wichtige Rolle bei der Prävention von Krankheiten

Die regelmäßige Ausübung einer körperlichen Aktivität verringert das Risiko des Auftretens bestimmter Pathologien erheblich.

Kardiovaskuläre Erkrankungen: körperlich aktive Menschen über die Hälfte der Herz-Kreislauf-Krankheit zu entwickeln (einschließlich der Blutgefäße des Gehirns beeinflussen genannt „zerebrovaskuläre“).
Cancers: Aktivität verringert das Risiko von Krebstumoren (Darm-, Brust- und Endometrium – im Innern der utérus- Futter).
Diabetes: Bewegung und Ernährungsumstellungen können den Ausbruch von Diabetes bei Hochrisikopatienten verhindern.
Adipositas: Aktiv sein reduziert das Risiko von Übergewicht. Der sesshafte Lebensstil erklärt zum Teil die signifikante Zunahme von Fettleibigkeit in modernen Gesellschaften. Tatsächlich ist die verstärkte Nutzung der motorisierten Verkehrs und Aufzüge, sowie die Entwicklung von sitzender Tätigkeit (Fernsehen, Videospiele, Computerarbeit), reduziert die Menge an Energie durch den Körper verwendet. In ähnlicher Weise verringert die Verwendung von Heizen und Kühlen die Energiekosten des Körpers.

Körperliche Bewegung täglich empfohlen

Aktivitäten, die einer halben Stunde eines flotten Spaziergangs am Tag entsprechen, helfen, sich fit zu halten. Tägliche Berufe bieten oft die Möglichkeit, mehr zu bewegen. Möglicherweise können Sie zur Arbeit gehen oder Zeit mit Hausarbeiten und Hobbys verbringen. Der Schlüssel besteht darin, sich für eine progressive Aktivität zu entscheiden, die an Ihre Fähigkeiten und Ihre Wünsche angepasst ist.

Um gesund zu bleiben, ist es wichtig, tägliche körperliche Aktivität zu üben. Zum Beispiel empfiehlt das Home Back Therapy Program:

mindestens das Äquivalent von 30 Minuten reger Spaziergang für Erwachsene.
mindestens das Äquivalent von einer Stunde für Kinder und Jugendliche.

Der Begriff “lebhaftes Gehen” bezieht sich auf einen anhaltenderen Rhythmus als bei einem Spaziergang. Dein Schritt ist energischer, dein Atmen wird etwas beschleunigt. Sie sind jedoch nicht außer Atem: Sie können immer normal sprechen. Auf flachem Boden bedeutet dies eine Geschwindigkeit von 4 bis 6 km / h.

Diese Aktivität hat einen erheblichen Vorteil: Eine Mehrheit der Menschen kann es praktizieren, unabhängig von ihrem Alter und wo sie sind.

Schreibe einen Kommentar